Die Abteilungsleitung informiert

Weißwasser, Mittwoch 21.September 2022

Ab Donnerstag den 29.September 202 findet das Training der Leichtathleten wieder in der Turnhalle der Oberschule statt. Beginn für den Nachwuchs ist 16 Uhr und dauert bis 17:30 Uhr. Die Senioren treffen sich von 18:30 bis 20 Uhr am gleichen Ort.

Am 01.Oktober 2022 findet im Stadion der Kraftwerker das Sportfest der TSG KwBx/Weißwasser statt. Beginn 9 Uhr und wenn alles gut läuft ist 12 Uhr Schluß. Die restlichen Termine für das Sportabzeichen stehen im unteren Bereich dieser Newsseite.

Weißwasser, Sonnabend 26.Februar 2022

Stammverein Vorstandswahlen

Am letzten Sonnabend des Monats waren wir wiedereinmal zu Gast in der Tanzschule Weisse am Sorauer Platz in Weißwasser. Diesmal wurde erst gewählt und dann Geburtstag gefeiert. Auf der Delegiertenversammlung waren aus allen Abteilungen Mitglieder geladen um einen neuen (alten) Vereinsvorstand zu wählen. Das Wahlergebnis sieht wie folgt aus: Vereinsvorsitzender Roland Pietsch, sein Stellvertreter Ralf Schumacher, Schatzmeisterin Rita Marks. Alle wurden einstimmig gewählt. In den erweiterten Vorstand wurden in Blockwahl gewählt: Eberhard Wudi, Eberhart Großmann, Simone Noack, Reinhard Fürll, Frank Wiedemann, Peter Kowollik, Pia Schwarz und Ina Nowak. Ebenfalls in Blockwahl wurden die drei Kassenprüferinnen Monika Hopperdietzel, Margit Sladzyk und Marlen Hollomotz gewählt.

Abteilungswahl der Leichtathletik

Weißwasser, Donnerstag 18.Januar 2018

Nach vier Jahren war es wieder soweit, eine neue Abteilungsleitung sollte gewählt werden. Die alte Führung unter Leitung von Simone Noack wurde entlastet und die Mitglieder bedankten sich für die Arbeit von 2014 bis 2018. An der Wahl beteiligten sich 34 Mitglieder, fünf davon in Form der Briefwahl. Durch Wahlleiter Wolfgang Petsch wurden die sechs Kandidaten verlesen: Simone Noack, Christian Herrmann, Anke Beer, Christine Kaiser, Thomas Böse und Ted Hallwas. Von der noch amtierenden Sektionsleitung stellten sich aus verschiedensten Gründen Heike Brandt, Bodo Raschke und Wolfgang Petsch nicht der Wiederwahl. Alle Kandidaten skizzierten kurz ihre Absichten um die Gunst der Wähler auf sich zu vereinen. Während des Rechenschaftsberichtes kam es zu vielen Anfragen und Diskussionen, besonders im Betreff der Wahlordnung und der Finanzen. Schwerpunkte wie Mitgliederschwund, Nutzungsentgelte für Turnhalle, Stadion und des Vereinsheimes, Erhöhung des Mitgliedbeitrages heizten die Gemüter ein. Eins ist Fakt: so wie es war, soll es nicht mehr sein, daß heißt, wir müssen neue Wege suchen und gehen. Das Fazit dessen: die neue Abteilungsleitung muß sich straff organisieren, die Finanzen transparenter gestalten, muß mit der Basis viel öfter in Kontakt treten und und und. Es gibt viel zu tun!

Zu diesen neuen und alten Herausforderungen wurden: Thomas Böse, Ted Hallwas, Simone Noack, Christine Kaiser und Christian Herrmann gewählt. Ausgezählt und geprüft durch die Wahlkommission Rita Marks und Roland Pietsch. Die Gewählten zogen sich kurz zur Beratung zurück, um einen aus ihren Reihen zum/zur Abteilungsleiter/in fest zulegen. Die Wahl fiel auf Simone Noack, herzlichen Glückwunsch. Neben einer moderaten Beitragserhöhung der Mitglieder wurde unter anderem auch die Zuzahlung an unsere Wettkampfsportler bestätigt (siehe auch Beitrag: die Abteilungsleitung informiert). Wir wünschen der neuen Leitung alles Gute und vielleicht ist ja doch eine jährliche Mitgliederversammlung zu ermöglichen. Eine Anmerkung möchte ich mir mal erlauben: die Werbung für unseren Verein, für neue Mitglieder und für neue Sponsoren obliegt nicht allein der Abteilungsleitung, viel mehr sind alle Mitglieder gefragt. Jeder kennt irgend wen, jeder kennt die eine oder andere Firma. Also laßt es uns anpacken.

Text und Bilder: Thomas Noack